logo
Suche:

 

LKW Bergung B9

Am frühen Abend des 14.04. kam es auf der B9 in Richtung Schwechat zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Kleintransporter prallte frontal auf einen LKW-Aufleger und schob sich teilweise unter den Aufleger. Der Fahrer des Transporters wurde unbestimmten Grades verletzt vom Rotes Kreuz Schwechat erstversorgt und ins Krankenhaus geliefert.
Nach der Unfallaufnahme wurde der Lieferwagen wurde mittels Seilwinde des Schweren Rüstfahrzeuges vom LKW befreit und anschließend mittels Abschleppachse gesichert abgestellt.
Nachdem die ausgeflossenen Betriebsmittel gebunden waren wurde die Fahrbahn mit dem TLFA gereinigt. Nach gut einer Stunde konnten die 16 ausgerückten Mitglieder wieder einsatzbereit einrücken.

 

This directory does not exist!