logo
Suche:

 
Am Abend des 24.10 wurden wir zu einer PKW-Bergung an der Hochwasser führenden Donau gerufen. Da die Ortsangaben nicht genau waren und der Notruf über die Wiener Polizei kam wurde auch die Berufsfeuerwehr Wien mitalarmiert. Während der Anfahrt wurde über Funk mitgeteilt, dass sich noch eine Person im Fahrzeug befindet. 
Taucher der ersteintreffenden BF Wien sicherten das Fahrzeug und retteten den Fischer aus seinem Fahrzeug. Dieser war zuvor auf der schon überschwemmten Begleitstraße entlang der Donau gefahren, als die starke Strömung das Fahrzeug an einer tieferen Stelle von der Fahrbahn spülte. Nachdem die Donau eine stark fallende Tendenz aufwies konnte das Fahrzeug nach einer halben Stunde von uns geborgen und gesichert abgestellt werden.
Der Fischer wurde mit der Rettung in das nächstgelegene Spital eingeliefert. 
Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit der Berufsfeuerwehr Wien während des Einsatzes

Breadcrumbs: Root

Breadcrumbs: Root