logo
Suche:

Person in Notlage - OMV-Straße

Alarmzeit:

17:3

Ausrückezeit:

17:40

Einsatzort:

OMV-Straße Kzg. Karl-Engler-Str. 

Fahrzeuge:

SRF, KDO, LAST 1

Kräfte:

8 Mann

Feuerwehr(en):

FF Mannswörth, FF Schwechat

Einsatzende:

18:15

 

 

Am frühen Abend des 25.02. wurden wir zu einer Menschenrettung in die OMV-Straße Kzg. mit der Karl-Engler-Straße alarmiert. Beim Verstecken spielen hatte sich eines der Kinder ein ganz besonders Versteck ausgesucht. Es kletterte in einen unversperrten Verteilerkasten der Post und schloss die Türe, dabei fiel das Schloss in seine Halterung und ließ sich auch von außen nicht mehr öffnen. 

Eines der anderen reagierte vorbildhaft und alarmierte die Eltern des eingeschlossen Bube, diese wiederum verständigten die Feuerwehr. Am Einsatzort eingetroffen wurde sofort die Blechtüre mittels Spreizer des Kommandofahrzeuges geöffnet und der Junge aus seiner misslichen Lage befreit werden.

Der ebenfalls alarmierte Notarzt wurde nicht benötigt, das Kind konnte mit seinen Eltern wieder nachhause. Anschließend rückten wir wieder einsatzbereit ins Feuerwehrhaus ein.

http://www.noen.at/lokales/noe-uebersicht/schwechat/aktuell/MANNSWOeRTH-Postkasten-Grosseinsatz-Schock-fuer-Eltern-7-Jaehriger-steckte-fest;art2675,512719

http://noe.orf.at/news/stories/2633268/

Breadcrumbs: Root

image1.jpegFebruary 25th, 2014
image4.jpegFebruary 25th, 2014
image5.jpegFebruary 25th, 2014
 

Breadcrumbs: Root