logo
Suche:

 

Einsatzdaten
Alarmzeit: 15:11
Ausrückezeit: 15:14
Einsatzort: A4 RFB Wien KM 10
Fahrzeuge: SRF, TLFA, LAST 1, LAST 2
Kräfte: 12 Mann
Feuerwehr(en): FF Mannswörth
Einsatzende: 18:35

 

Freitag, den 24.04 gab es einen abreitsreichen Nachmittag für die Mitglieder der Feuerwehr Mannswörth. Um 15:00 Uhr wurde mit dem Aufbau des Zeltes für die Florianifeier begonnen. Allerdings wurde dies bereits um 15:11 durch eine Alarmierung von Florian Schwechat unterbrochen.
Bei einem LKW riss durch einen auf der Fahrbahn liegenden Radkeil der Dieseltank auf und der Diesel tratt aus. Als Erstmaßnahme wurde durch die Asfinag mittels Ölbindemittel eine Art Auffangbecken geschaffen. Nach unserem Eintreffen an der Einsatzstelle wurde ein Auffangbecken unter den Dieseltank gelegt und mittels Pumpe in ein 1000lt. Fass gepumpt. Ebenso wurde ein Brandschutz hergestellt.
Nachdem der Dieseltank komplett entleert war, wurde die Fahrbahn durch eine Fachfirma mit einem speziellen Kehrwagen gereinigt und der LKW mittels Abschleppstange zur Autobahnpolizei Schwechat geschleppt werden.
Da genügend Mitglieder im Feuerwehrhaus anwesend waren konnte auch der Aufbau des Zeltes voran gehen und mit dem Einrücken von dem Schadstoffeinsatz beendet werden.

Breadcrumbs: Root

IMG_8087.JPGApril 24th, 2015
IMG_8088.JPGApril 24th, 2015
IMG_8095.JPGApril 24th, 2015
IMG_8103.JPGApril 24th, 2015
IMG_8107.JPGApril 24th, 2015
 

Breadcrumbs: Root